Die Stadt Novi Vinodolski befindet sich im zentralen Teil der kroatischen Nordküste, auf einem steilen Hügel über dem Fluss Suha Ricina.

Novi Vinodolski ist eine kleine Stadt mit etwa 5282 Einwohnern, auf einer Fläche von 265,08 km2. Neben Tourismus, gehören traditionelle Sektoren wie die Forstwirtschaft, das Transport-Geschäft (Salztransport ist von besonderer Bedeutung), Weinanbau und Landwirtschaft, als eines der erfolgreichsten Sektoren durch das sehr fruchtbare Vinodol-Tal, zu den wichtigsten Einkommensquellen der Bewohner.

Die Stadt Novi Vinodolski hat ein mildes Mittelmeerklima, das schönes, warmes Sommerwetter und eher milde Winter garantiert.

Die Region Novi Vinodolski bietet eine Vielzahl schöner Sehenswürdigkeiten, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten:

Das Schloss der Familie Frankopan - Das Schloss wurde im 13. Jahrhundert, während der Herrschaft der Familie Frankopan, erbaut. Die Spuren dieser Zeit haben ihre Spuren auch am Schloss hinterlassen und so sind heute nur die Reste des einst prächtigen Schlosses zu sehen.

Die Überreste der Stadt Lopar - Die Überreste der Stadt Lopar können auch heute noch besichtigt werden und zeugen von der römischen Herrschaft auf diesem Gebiet. Die Stadt war damals höchstwahrscheinlich eine römischen Festung.

Die Kirche der hl. Jungfrau Maria - Die Kirche der heiligen Jungfrau Maria steht auf dem Hügel Osap sowie die Reste des Paulinerklosters aus dem 15. Jahrhundert.

 Die Kirche der hl. Philip und Jakob -Auch wenn diese Kirche wahrscheinlich im 14. Jahrhundert gebaut wurde, wurde sie ständig weiter bearbeitet, und heute ist sie eine schöne Kirche mit Zügen aus der Gotik und der Barockzeit. In der Kirche findet man wertvolle Holzschnitzereien, zwei Silber Reliquiare aus dem 15. Jahrhundert sowie das glagolitische Kodex (auch aus dem 15. Jahrhundert).

 (QUELLE: novivinodolski24.com)

 

  • Urlaub in Novi Vinodolski, Kroatien - über Novi Vinodolski - Foto 1
  • Urlaub in Novi Vinodolski, Kroatien - über Novi Vinodolski - Foto 2